#1 RE: an alle Schleswig-Holsteiner Nichtschüler von Monique 31.03.2008 16:29

Hallo Schleswig-Holsteiner!
Obwohl ich schon öfter mal gepostet hatte, bekomme ich keine Antwort. Darum nochmal.
Wer hat sich via Fernkurs (-Erziehen) oder Wochendenlehrgang (itb) auf die Externenprüfung vorbereitet und hat sie dann in SH absolviert? Wer hat oder hatte noch dazu nicht die vorgeschriebene einschl. Berufspraxis von 4 Jahren vorzulegen?
Ich kann die nämlich nicht mittels einer berufl. Tätigkeit nachweisen sondern "nur" durch die Kindererziehungszeiten meiner eigenen beiden Jungs (10+6), einem Jahr, wo ich die Spielstunde für 2 1/2 bis 3-jährige organisiert habe, div.Praktika im Kiga während meines Urlaubes, Tätigkeit als Schulelternbeiratsvorsitzende und Fördervereinsvors.des FV der Grundschule, Kinderturnenleiterin (ehrenamtlich) und weitere zahlreiche ehrenamtliche Tätigkeiten in Kia oder GS. Ich finde das eigentlich nicht wenig Vorerfahrung, aber laut Aussage des Ministeriums in Kiel reiche das nicht.
Wie kann ich diese Klausel irgendwie umgehen oder ist es nur eine Frage des Rhetorik?
Bitte echt um Hilfe oder Anregungen!
Danke Monique

#2 RE: an alle Schleswig-Holsteiner Nichtschüler von nize 03.04.2008 10:53

hi, frag doch einfach mal an fachakademien in deiner nähe nach... manche bieten so kurse an, die abends statt finden... oder an wochenenden... und wenn die auch finden das deine erfahrungen nicht ausreichen, musst du wahrscheinlich erst ein jahr lang ein sozialpädagogisches seminar machen...

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen