#1 RE: Praktikumserfahrungen von Alex 21.01.2002 13:18

Hallo! Ich stehe kurz vor meinem ersten Praktikum während der Erzieherinnenausbildung und mich würden vorab schon mal Eure Erfahrungen und Eindrücke interessieren. Mußtet Ihr auch Berichte schreiben? Wenn ja, über was für Themen?
Danke schon mal, Alex

#2 RE: Praktikumserfahrungen von Nic 29.01.2002 12:19

hallo alex!
igrendwie entnehme ich deiner fragen ängste und sorgen --- brauchst du nicht! mittlerweile bin ich erzieherin und musste auch in jedem praktikum aktivitäten durchführen und berichte und planungen schreiben - das volle programm und hatte immer schiss, weil ich dachte, das raff ich nicht - aber sogar ich habe es immer gut hinbekommen - dann schafft das jeder! hehe
im allgemeinen bekommt ihr die themen in der schule vor dem praktikum mitgeteilt. bei mir war das damals hmm... *überleg* ein spiel durchführen + vorher planen, in kunst eine gemeinschaftsarbeit + vorher planen.. eine verhaltensbeobachtung und jetzt verlässt mich mein gedächtnis -- aber ihr bekommt das rechtzeitig mit und wenn dir absolut nichts einfällt was du da machen könntest sprich einfach zu den erzieherinnen in deiner praktikumseinrichtung, die helfen dir sicherlich.
begeistert war ich natürlich auch nicht von dem vielen schreiben, aber es hat mich überrascht wie gut ich das hinbekommen habe und vor allem haben mir die praktikas sehr viel gebracht für meine berufliche orientierung.
die praktikas habe ich als das beste der schulzeit in erinnerung!!! ;o)

no panic - you get it!

#3 RE: Praktikumserfahrungen von Christine 21.01.2002 23:06

Hallo Alex,

also eigentlich weiß ich gar nicht so genau was ich dir schreiben soll, vielleicht habe ich auch viel eher auf Antworten geklickt, weil ich deine Frage so gut verstehen kann, weil es mir vor jedem Praktikum so geht. Aber erstmal noch fragen von mir an dein Praktikumsverlauf. Also wie lang geht das Praktikum, ist es im Kindergarten und gibt es einen praxisbesuch?
Also bei mir war das Problem wie wohl bei vielen anderen auch das ich mich oft zu wenig vorbereitet gefühlt habe. Dann sind unsere praktikas immer ca. 4 wochen was meiner Meinung nach viel zu kurz ist um sich einzuleben und viele Erfahrungen zu sammeln. ich habe dann eher immer das gefühl von meiner Anleiterin bekommen, mach in kurzer zeit viel, dass ich weiß was ich dir für eine Note geben soll. Außerdem bin ein Mensch der immer total aufgeregt vor Praxisbesuchen ist. Aber zu unrecht, es klappt immer irgendwie und dein leherer reißt dir nicht den Kopf ab wenn was nicht klappt. Aber ich will dir ja eigentlich kein Angst machen sondern würde dir gerne helfen. Also frag doch einfach genauer. und ich kann dir auch gerne helfen, wenn es um etwas schriftliches geht, dass liegt mir nämlcih eigentlich ganz gut.

So jetzt habe ich aber viel geschriebn, du kannst mir auch ne Mail an meine E-Mailadresse schicken.

Deine Christine

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen