#1 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von root 28.07.2002 16:37

Hallo,
habe dieses Forum erst heute gefunden, leider für mich "zu spät" mein Anerkennungsjahr in einem Kinder- u. Jugendheim endet zum 31.07.02, wobei ich mich schon seit fast 3 Wochen in meinem Resturlaub befinde und die Ausbildung somit schon "hinter mir habe". (War als kleine Vorstellung meiner einer gedacht)

Gut, mein Anliegen ist:
Kennt ihr bzw. gibt es im Netz Webseiten, die sich speziell an Erzieher richten, die sich in der Ausbildung befinden?

Während meiner Ausbildungszeit habe ich gerade bei der Planung von Aktivitäten oder Projekten, egal ob für den Kindergarten, Heimbereich oder die Kinder und Jugendpsychiatrie nach solchen Webseiten erfolglos gesucht.
Kennt ihr solche Seiten, wo man Informationen und Tipps und Ausarbeitungen aus erster Hand (also von anderen Azubis) zu Planungen, Klassenarbeiten, Prüfungen etc. findet?

Dann noch:
1. Hättet Ihr interesse an solch einer Internetseite?
2. Wer wäre dazu bereit an diesem Projekt mitzuhelfen bzw. seine besonders gut gelungene schriftliche Ausarbeitungen dort (ggf. anonym) zur Verfügung zu stellen oder über Planung/Projekte zu berichten, die absolut der Griff in die Toilette waren etc.?
3. Was haltet Ihr von dieser Idee?

Grundgedanke ist dabei: Ideenfindung und Sortierung der eigenen Ideen.


Gruß
root

#2 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von Michael Kobbeloer 09.08.2002 20:08

Hallo,

ich finde diese Idee ersteinmal gut, denn natürlich werden weiterhin Fachinformationen auch für angehende ErzieherInnen in den Fachschulen benötigt. Grundsätzlich finde ich es aber wichtig, dazu einige Punkte zu bedenken. Diese Seite, ErzieherInnenausbildung.de wendet sich ja u.a. schon an diese Zielgruppe, warum also was neues aufmachen und nicht mal fragen ob eine passende Rubrik o.ä. eröffnet werden kann. Hinzu kommt, dass die ErzieherInnenausbildung sowieso schon zu sehr verschult und zu häufig zu weit von der Praxis entfernt ist, warum also im Netz diese Isolation fortsetzen? Warum nicht lieber auf bestehenden ErzieherInnenseiten wie dieser oder anderer (Kramdose, erzieherin-online, jeronimo...)sich beteiligen und dann dort eine neue passende Rubrik eröffnen - hat mehrere Vorteile:

1. Es gibt bereits viele NutzerInnen
2. Man hat deutlich weniger technisch-strukturelle Arbeit und kann sich mehr auf die Inhalte konzentrieren, denn die bracht das Web tatsächlich
3. Es finden sich schneller Leute die mitmachen, da der Rahmen überschaubar bleibt
4. Auch Leute aus der Praxis stolpern mal über diese "Ausbildungsrubrik" und können wertvolle Hilfe geben...

Dies halte ich für weitaus sinnvoller und würde mir es wünschen.
Viel Erfolg dabei auf jeden Fall...

Mit internettem Gruß
Michael KObbeloer


Internetkompetenz für ErzieherInnen

#3 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von weinmann 01.08.2002 22:46

Wenn Du dieses Forum erst heute entdeckt hast, dann hast Du sicher auch nicht öfters mit Suchmaschinen zum Thema Erzieherausbildung etwas gesucht.
Kennst Du auch www.erzieher-online.de

#4 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von root 02.08.2002 00:16

http://www.erzieher-online.de/ -> Hier entsteht die Internetpräsenz der Domain erzieher-online.de

#5 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von weinmann 12.08.2002 10:37

Ich meinte
erzieherin-online.de

#6 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von Steffi 29.07.2002 22:10

Hallo,
also leider kenne ich keine solchen Seiten! Aber eine super Idee wäre es auf jedenfall so eine Seite aufzuziehen. Ich hab auch schon in einer heilpäd. Einrichtung gearbeitet und möchte auch mein Anerkennungsjahr in dem Bereich oder in der Ki/Ju-Psychatrie machen. Hab mich bis jetzt auch immer sehr schwer getan schon ausprobierte Projekte in diesen Bereichen zu finde.
Hast du vor so eine Seite aufzuziehen?
Ich fände die Idee auf jedenfall super! Schonmal viel Glück!!!
Gruß

#7 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von root 29.07.2002 23:30

Hallo Steffi,

> Hast du vor so eine Seite aufzuziehen?

Hm, gute Frage nächste Frage... :-)
Als ich noch mitten in der Ausbildung war, habe ich und mein Klassenkumpel oft darüber diskutiert sowas aufzuziehen.

Das Problem dabei ist immer nur, dass man den Inhalt zusammenbekommt und dieser dann auch stets wachsen sollte.
Leider leben wir in einer Konsumgesellschaft, die selten dazu bereit ist einen Beitrag zu solchen Projekten zu leisten. (ich rede hier aus eigenen Erfahrungen und anderen Webprojekten, die ich bereits gemacht habe)
Sprich; ich sehe die Gefahr, dass sich viele Auszubildende dorthin verirren um nach Informationen/Ideen zu suchen, selbst aber kaum jemand auf den Gedanken kommt, seine Ausarbeitungen zur Verfügung zu stellen.

Ich denke, wenn sich allein hier im Forum viele finden lassen, die dazu bereit wäre und auch noch ggf. ein paar ihrer (ex) KlassenkammeradenInnen dazu bewegen könnten, wäre das schon ein sehr guter Ansatz.
Ich vermute, dass ich auch noch so einige Leute meiner ex Klasse anrufen könnte und sie mir Ihre Ausarbeitungen zur Verfügung stellen würden.

Solch ein Projekt birgt einen riesen Zeitaufwand und wenn man sich schon die Mühe macht, dann soll es wenigstens nicht von vornhinein aufgrund mangelndem Inhalt zum Scheitern verurteilt sein.
Will damit sagen, wenn ich hier im Forum genug Resonanz bekomme und evtl. sich 2-3 Leute zusätzlich dazu bereit erklären sich AKTIV(!) daran zu beteiligen, dann wäre ich wahrscheinlich dazu bereit.

Zu beachten wäre noch, dass der Inhalt der Seiten sicherlich nicht nur für Erzieher in der Ausbildung wertvoll wäre, sondern auch für bereits staatlich anerkannte Erzieher, die auf der Suche nach neuen Ideen, Meinungen und Erfahrungen sind.


Gruß
root

#8 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von Sandra 03.07.2002 09:12

Hallo!!!

Ich finde die Idee auch super klasse und hätte auch jede Menge Ausarbeitungen, die immer als sehr gut von den Lehrern beurteilt wurden.

Sinnvoll währe vielleicht auch das Veröffentlichen von Facharbeiten damit die Erzieherinnen im Akj. sich Ideen holen können.

Liebe Grüße, Sandra

#9 RE: Webportal für ErzierInnen in der Ausbildung von Anja 31.07.2002 10:33

Hallo,
also ich war während meiner Ausbildung immer unter www.kramdose.de unterwegs und habe da viele hilfreiche Tips bekommen. Mein Bericht, meine Facharbeit und ein paar andere Beiträge von mir und anderen Usern sind dort auch zu finden.
Vielleicht bringt es euch ja was.
Gruß Anja
Kramdose

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen