#1 RE: Erzieherausbildung in Abendschule oder Extern von Kerstin 07.10.2003 21:58

Hallo,
ich wohne in Niedersachsen und würde gerne wissen, ob man die Erzieherausbildung in einer Abendschule machen kann. Wo kann man in Erfahrung bringen, wo das möglich ist.
Vielleicht hat auch jemand Informationen für die externe Prüfung?

#2 RE: Erzieherausbildung in Abendschule oder Extern von JoJo 08.10.2003 15:16

Hallo Kerstin,
hinsichtlich der Abendschule kannst du die Fachschulen in deiner Umgebung fragen. Evtl. bieten einige hier diese Möglichkeit an. Dazu dürfte dann aber auch Unterricht z.T. am Samstag kommen. Die Praktika sind dann aber natürlich tagsüber. Für die Erzieherausbildung in Nds benötigst du aber eine abgeschlossene Ausbildung zur Sozialassistentin bzw. einen einschlägig anderen Beruf (über letzteren dürfte die Schule befinden).
Extern geht natürlich auch. Hierzu müsstest du dir eine entsprechende "Schule" suchen; z.B. VHS. Aber auch hier gilt m.E. die Regelung mit der Sozialassistentin. Frag aber gleichzeitig auch bei einer Schule nach, an der du gerne die Prüfung ablegen möchtest. Generell wird dies nicht so gerne gesehen, weil es eine ziemliche Mehrarbeit bedeutet. Im Normalfall müsstest du auch in allen Fächern eine Prüfung ablegen.
Ansonsten gäb es noch die Möglichkeit einer "Fernausbildung". Ich hab allerdings nur eine Adresse für NRW und RLP (http://www.fernkurs-erziehen.de).
Es gibt noch eine Möglichkeit ;-)
Wenn du in der Nähe von Bremen, Hamburg, SLH, Hessen, NRW, MeckPom wohnst, kannst du dich dort mal erkundigen. In Bremen und NRW gibt es die Sozialassistentin nicht. Dort brauchst du "nur" einen beruflichen Abschluss, um sofort mit der Aubsilung beginnen zu können, ansonsten ist ein Jahr Vorpraktikum angesagt. Ob es in Bremen aber die Möglichkeit der Abendschule gibt, weiß ich nicht.
Tja, ist leider nicht alles so einfach.
Viel Erfolg
JoJo

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen