#1 RE: Fragen zum Kindergarten bzw. zum Beruf des Erziehers von BFS1A 01.11.2003 09:02

Hallo!
Wir sind Schüler von der sozialassistentinschule in Bremervörde. Im moment haben wir gerade eine Gruppearbeit in der wir über verschiedene Einrichtungen informationen sammeln müssen. Um möglichst viele verschiedene Antworten zu bekommen stellen wir hier eine kleine Umfrage ins Netz und hoffen dass wir auch enige Antworten bekommen.
Also erstmals ist natürlich die Frage ob sie denn denken dass der Beruf in der Öffentlichkeit gut angesehn wird oder nicht!?! und wieso?
Dann fragen im Bezug auf ihre Arbeit. Also was in ihrem beruf alltäglich ist... welche Aufgaben sie haben.. Wie ist die Beteiligung der Kinder an Angeboten die sie anbieten?
Gibt es viele Kinder die ausgeschlossen werden???oder auch viele ausländische Kinder??? wenn ja, wie reagieren die anderen Kinder auf eine andere Hautfarbe oder eine andere Sprache? Sind diese Kinder dann auch gut in die Grupe integriert?Gibt es bei ihnen Kinder mit sozial abweichenden Verhalten??? wenn ja, wie äußert sich das und was tun sie um das Verhalten des kindes zu verbessern?
Welche Erziehungsbedürfnisse oder soziale Probleme beeinflussen ihre Arbeit?

Wir danken ihnen schon im Vorraus für ihre Antworten.
MfG die BFS1A

#2 RE: Fragen zum Kindergarten bzw. zum Beruf des Erziehers von David 21.11.2003 12:56

Hallo Leute,
bin im letzten Jahr der Erzieherausbildung und hoffe das ich euch ein paar Fragen beantworten kann. Also ich denke, daß die meisten leute garnicht wissen was ein Sozialassistent ist. Das ist zum größten Teil die Schuld der Einrichtungen und auch der Schulen. Es wird zu wenig Öffentlichkeitarbeit betrieben. Was den Beruf des Erziehers angeht, denke ich das die Leute auch dort ein falsches Bild haben. Aus den gleichen Gründen. Also Ansehen in der Öffentlichkeit kann man nicht erwarten. Ich habe täglich mit dem Problem der Integration zu kämpfen. Ich muß sagen die Eltern machen das zum Poblem. Kindern jeglicher Religion und Hautfarbe verstehen sich automatisch, sie stellen die Frage nach Integration nicht. Falls ihr Infos über das Thema braucht, dann fragt mal bei dem Verein der Freunde, Grossburgwedeler Str. in Hannover an. Dort leben verschiedene Nationalitäten und Charaktere wie selbtverständlich ihren Alltag miteinander. Eine großartige Einrichtung.
Gruß David

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen