#1 RE: Erkennung von Kindesmissbrauch im Kiga von Mareike 18.10.2000 12:45

Wie kann ich es erkennen,das Kinder missbraucht werden!Hat jemand Informationen
oder Büchertips bzw.Stellen wo man sich erkundigen kann?

#2 RE: Erkennung von Kindesmissbrauch im Kiga von Sigrid Hülsmann 02.10.2000 18:18

>Wie kann ich es erkennen,das Kinder missbraucht werden!Hat jemand Informationen
>oder Büchertips bzw.Stellen wo man sich erkundigen kann?
Das lässt sich nicht so pauschal sagen. Zunächst ist genaueste Beobachtung angesagt. Ich gehe davon aus, dass Sie schon einen Verdacht haben. Ich habe zu dem Thema schon Unterrichtseinheiten für angegehende Ertzieherinnen und Informationsveranstaltungen für Gruppenleiter durchgeführt. Bei Bedarf, kann ich ihnen Kopie davon zusenden. Ein gutes Buch mit dem ich arbeite heißt: "NEIN ist nicht genug, Prävention und Prophylaxe" vom Donna Vita Verlag. Hilfe gibt es bei den Fachstellen wie "Wildwasser" und so. Aber mensch muss sehr sensibel damit umgehen. Es gibt auch einige Kinderbücher mit denen mensch mit dem betroffenen Kind arbeiten kann. Dann sollten generell alle Beobachtungen, Äußerungen des Kindes, etc. festgehalten werden. Es gibt viele Verdachtmomente, aber keine hundertprozentigen Anzeichen so nach dem Mott: Wenn dieses Verhalten auftritt handelt es sich um Kindesmissbrauch. Ein Buchtitel für ein Kinderbuch wäreas kleine und das große Nein, vom Verlag an der Ruhr. Es spricht dass Thema nicht direkt an und ist daher sehr gut einzusetzen. Ebenso gibt es Broschüre und Informationsmaterialbei: Weiser Ring,Bundesministerium und meistens auch bei Polizeidienststellen und dem Jugendamt. Für weitere Infos, ein eMail an mich senden.

#3 RE: Erkennung von Kindesmissbrauch im Kiga von Mareike 26.10.2000 20:02

>>Wie kann ich es erkennen,das Kinder missbraucht werden!Hat jemand Informationen
>>oder Büchertips bzw.Stellen wo man sich erkundigen kann?
>Das lässt sich nicht so pauschal sagen. Zunächst ist genaueste Beobachtung
>>Über eine Kopie darüber würde ich mich sehr freuen.Aber einen konkreten Verdacht habe ich nicht.Ich möchte mich auf diesem Gebiet weiterbilden.Bedanke mich im Vorfeld für Ihre Bemühungen.Meine Adresse lautet:M.Wegner
Hutererweg 14
44329 Dortmund

#4 RE: Erkennung von Kindesmissbrauch im Kiga von Mareike 15.01.2001 20:43

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema:"Sexueller Missbrauch an Mädchen" von Rosemarie Steinhage.Es ist ein Handbuch für Beratung und Therapie.Ein weiteres Buch:"Ich gehör nur mir"-Sexuelle Übergriffe erkennen und abwehren lernen.In diesem Buch findest du Geschichten,Gedichte,Bewegungsspiele,Ratespiele,Tastspiele,...die sich für den Kdg. sehr gut eignen und den Kindern helfen sich zu öffnen und über ihre Gefühle zu sprechen.In dem Buch steht auch wie man sich verhalten soll,wenn Verdacht auf sexuellen Missbrauch besteht.
Öffentliche Beratungsstellen in Deutschland: Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren Spichernstraße 55 506720Köln Tel:0221/529301
Deutscher Kinderschutzbund Schiffgraben 29 30159Hannover Tel:0511/30485-0

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen