#1 RE: Info über Erzieherprüfung ohne Fachschule möglich? In welchem Bundesland? von Rudi Müller 03.01.2001 19:14

Ich arbeite seit 4 Jahren in einem Wohnheim in dem Menschen mit Defiziten wohnen, habe aber keine Fachspezifische Ausbildung(bin Elektroinstallateurmeister und Betriebswirt des Handwerks). Aus beruflichen, familiären und finanziellen Gründen kann ich keine Fachschule in Tag.- oder Wochenendkurs besuchen, möchte mich aber qualifizieren wenn möglich auch durch ein Fernstudium. Wer kann mir hierzu Information geben? (Mein Wohnort:Bundesland Niedersachsen, Kreis Northeim)

#2 RE: Info über Erzieherprüfung ohne Fachschule möglich? In welchem Bundesland? von Gerhard Schneider 19.01.2001 18:40

Vgl. Antwort an Brita!

#3 RE: Info über Erzieherprüfung ohne Fachschule möglich? In welchem Bundesland? von Gerhard Schneider 19.01.2001 22:26

Eine Erzieherinnen/Erzieherprüfung ohne Fachschule ist möglich: Der Fernkurs ERZIEHEN:
Aufgabe - Chance - Beruf wurde seit 1992 von der Katholischen Erwachsenenbildung
Rheinland-Pfalz e.V. (KEB Rheinland-Pfalz) entwickelt und bis heute in diesem Bundesland
erfolgreich eingesetzt. Er dient zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung (Externenprüfung)
entsprechend der Prüfungsordnung dieses Landes. In Rheinland-Pfalz finden i.d.R. einmal im Jahr
solche Nichtschülerprüfungen statt. Sie werden an einer Schule durchgeführt, welche die für den
Wohnsitz des Bewerbers zuständige Schulaufsichtsbehörde bestimmt. - Dieser Fernkurs ist von
der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) zugelassen und wird nach dem
Arbeitsförderungsgesetz durch die zuständigen Arbeitsämter gefördert.
Seit dem 1.2.2001 wird nun auch in Nordrhein-Westfalen dieser Fernkurs mit einer nach dem
Lehrplan und der Prüfungsordnung dieses Landes modifizierten Fassung eingesetzt. Auch diese
Version ist von der ZFU zugelassen und wird von den Arbeitsämtern gefördert.
Für die Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern wird derzeitig die Zulassung bei der ZFU
vorbereitet.
Meines Wissens sind Ausnahmeregelungen für Teilnehmer anderer Bundesländer möglich. Eine
solche Prüfung bedarf aber meist der Anerkennung des Bundeslandes in der die/der Betreffende
als Erzieherin/Erzieher arbeitet.
Auskünfte erhalten Sie vom Zentralen Fernkursbüro:

Fernkurs ERZIEHEN: Aufgabe - Chance - Beruf
Hinter dem Dom 6
54290 Trier
Tel. 0651/7105204
Fax: 0651/7105435
E-Mail: keb@bgv-trier.de

Da ich seit 1992 an der Entwicklung dieses Kurses beteiligt bin und den Entwicklungsstand kenne,
stehe ich für allgemeine Frage auch zur Verfügung. Prospektmaterial und weitere Kontaktadressen
erhalten Sie vom Zentralbüro in Trier.

#4 RE: Info über Erzieherprüfung ohne Fachschule möglich? In welchem Bundesland? von Robert 11.01.2001 00:29

Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit im Fernstudium. Da die Ausbildung Praktikas beinhaltet. Die von einer Fachschule bzw. in Bayern Fachakademien begleitet werden müssen. Ich selbst bin Erzieher in Bayern.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen