#1 RE: Sprache von sandra 15.04.2005 21:24

Hi,

ich bin seit zwei Jahren mit meiner Ausbildung zur Erzieherin fertig. Da ich nur tweilzeit arbeite möchte ich nebenher zusätzlich etwas tun. Und zwar würde ich gerne eine Zusatzausbildung /Weiterbildung im Bereich SPrache (Sprachauffälligkeiten/Therapie bei Kindern) machen und zwar nicht nur eine Fortbildung für einen Tag, sondern schon etwas das eine Zeit lang dauert und von dem ich dann auch was habe.

Mich würde besipielsweise auch die Ausbildung zur Logopädin sehr ineterssieren, da diese allerdings nur Vollzeit möglich ist kommt diese für mich nicht in FRage.

Ich würde mich freuen wenn jemand von Euch eine Idee hätte, das Durchforsten des Interentes hat leider bisher nichts gebracht. Übrigens komme ich aus Baden-Württemberg.

Danke, Sandra

#2 RE: Sprache von Lola 16.04.2005 23:47

Komm aus Bayern - in der Fachakademie in Regensburg!!

#3 RE: Sprache von Lola 15.04.2005 21:57

Da gibts viele Seminare die 3 Monate in Vollzeit dauern. (Ich war z.B auf den Seminar "Körpersprache"). Würdest bestimmt auch für deinen Bereich was finden wenn du die 3 Monate in Vollzeit in Anspruch nehmen kannst!

#4 RE: Sprache von Sandra 16.04.2005 08:18

Hallo Lola,

drei Monate in Vollzeit kann ich leider nicht aufbringen, höchstens ich werde in nächster Zeit arbeitslos, was ich mal nicht hoffen möchte! An welcher Schule hast Du diese Fortbildung denn gemacht?

Sandra

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen