#1 RE: wie werde ich heimerzieherin? von ute 15.01.2006 10:23

hallo!ich möchte heimerzieherin werden.das ist mein ziel.da es soviele wege dorthin gibt und ich mich nun mal rein gar nicht auskenne,versuche ich hier mein glück :-)
ich habe den realschulabschluss und bin 27 jahre alt.ich möchte,wenns möglich ist,nicht studieren.ich dachte an eine ausbildung,wie z.b. krankenschwester o.ä..ich hoffe,ihr könnt mir helfen.
könnt ihr mir noch bitte sagen,welche vorraussetzungen man noch mitbringen sollte,um in diesem beruf zu bestehen.
danke im vorraus und schöne woche noch :-)

#2 RE: wie werde ich heimerzieherin? von Bine 15.01.2006 15:43

Wenn du noch sagst aus welchen Bundesland du kommst kann ich dir helfen ;-)

#3 RE: wie werde ich heimerzieherin? von ute 15.01.2006 18:12

aus rheinland - pfalz.nähe baden würtemberg.danke :-)

#4 RE: wie werde ich heimerzieherin? von ute 15.01.2006 10:28

achso,ich habe nach der 10ten noch eine einjährige berufsfachschule für soziale pflege besucht....ist das nützlich?

#5 RE: wie werde ich heimerzieherin? von Nina 18.01.2006 06:40

Hallo!
Also ich weiss jetzt nicht, wie es in R.P. oder B.W. aussieht, ich mach das in NRW.
Um Heimerzieherin zu werden musst du entweder Erzieherin lernen an einer Fachschule, das dauert je nach Bundesland zwischen vier und 5 Jahren.
Oder du studierst Sozialpädagogik an einer FH.
Am besten rufst du mal bei einer Fachschule in deiner Nähe an und erkundigst dich nach den neuen Richtlinien.

In NRW läuft das seit letztem Jahr so:
Entweder Kinderpflegerausbildung 2 Jahre, oder 2 Jahre Berufsachschule im Gesundheitsbereich.
Danach 2 Jahre Schule und
dann ein Berufspraktikum (was bezahlt wird).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen