#1 RE: Hilfe, Anerkennungsjahr, abre NICHT im Kiga von Susie 13.02.2006 21:01

Hi!
Ich hab ein riesiges Problem. Ich bin die einzige aus meiner Klasse, die auf keinen Fall ihr Anerkennungsjahr in einem Kindergarten bzw. KITA machen will. Ich hab mich nun bei einigen Kinderheim, Wohnheimen und Jugendzentren beworben, aber irgendwie kann sich wohl keiner mehr Praktikanten leisten.
Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, ob noch jemand in Umgebung TBB/WÜ, eventuell auch MOS noch Praktikanten sucht???
Ich würde gerne mit Kindern/Jugendlichen ab 7 Jahren arbeiten, auch mit Behinderten.
wäre für jeden tipp unendlich dankbar!
grüße, susie

#2 RE: Hilfe, Anerkennungsjahr, abre NICHT im Kiga von Axel 21.03.2006 21:22

...denn anderswo reißt man sich um Anerkennungspraktikanten, die ja so schön billig sind. Meine Lehrerin meinte damals, falls ich selbst keine Einrichtung fände, könne sie mir jederzeit etwas im Heim besorgen. Anscheinend haben viele Fachschüler einen Bammel davor, ins Heim zu gehen.

Und jetzt habe ich mal beim Arbeitsamt "Erzieher" und "Anerkennungsjahr" für Würzburg durchlaufen lassen. Tatsache! Da gibt's ja wirklich nichts!

Unglaublich, was es von Bundesland zu Bundesland für Unterschiede gibt.

#3 RE: Hilfe, Anerkennungsjahr, abre NICHT im Kiga von Lina 14.02.2006 06:18

Also ich schreib mal auf, wer Berufspraktikanten nimmt, aber ich weiss net, ob die net schon welche haben.

Goldenes Kinderdorf Würzburg, ÜBBZ Würzburg
Ansonsten frag doch mal beim Sozialdienst katholischer Frauen in Würzburg nach, oder beim Blindeninstitut Würzburg.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz