#1 RE: Hausschuhpflicht ist doch unsinnig von Andreas 09.06.2007 15:30

Hallo,

ich bin körperbehindert und mache zur Zeit eine Ausbildung in
einem Berufsbildungswerk.

Weil dieses ca. 200 km von zu Hause entfernt ist, wohne ich
in einen Wohnheim in Berufbildungswerk und fahre nur jedes Wochenende
nach Hause zu meinen Eltern.

Im neuem Schuljahr will die Wohnheimleitung eine Hausschuhpflicht
einführen. Die Leitung begründente dies vorallem mit weniger
Reiniungskosten im Winter. Nach unsere Meinung ist dies
schwachsinnig, weil es sind bei uns einige Rollstuhlfahrer gibt, die
den Dreck eh mit ins Haus bringen und die Hausschuhe nicht am Eingang sondern
im Zimmer angezogen werden sollen.

Eine weitere Punkt ist das viele Leute mit Hausschuhe überhaupt nicht
richtig laufen können und dann doch ihre Strassenschuhe anlassen müssen.

Einige meiner Mitbewohnen tragen abends jetzt schon Hausschuhe
(meiste Biolatschen).

Deshalb finde ich eine Einführung der Hausschuhpflicht für unsinnig.

Ich weiß daß ich da nicht richtig bin, aber ich wollte mal mit einem
Aussenstehenden über die Thematik diskurtieren. Aber durch google und die
Wörter Wohnheim und Hausschuhpflicht bin ich bei euch auf Forum
gestossen.

Vieleicht berichtet Ihre, ob bei euch eine Hausschuhpflicht gibt oder
nicht.


Viele Grüsse

Andreas

#2 RE: Hausschuhpflicht ist doch unsinnig von meryl 01.06.2007 14:48

Hallo Andreas,

Ich arbeite als Erzieherin in einem Kinderheim, wir haben auch Hausschuhpflicht aus drei Gründen:

- Schutz vor Schmutz (sonst schwarze Socken)
- Schutz vor Kälte
- Schutz vor Verletzungen

Alles nachvollziehbare Gründe, ich trage selber aus Gewohnheit sehr gerne Hausschuhe. Dennoch bin ich gegen diese Regel und leider stehe ich damit alleine da. Ich habe während der Ausbildung gelernt, dass Hausschuhe den Fuß verformen, sogar missbilden können. Man trägt fast dauernd Schuhe und der Fuß braucht eine schuhfreie Zeit, um selbständig Muskeln aufbauen zu können.

Liebe Grüße,
meryl

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen