#1 RE: Elementarpädagogik-Studium von Julia_87 18.05.2008 22:43

Hi!
Eine Dozentin aus meiner Schule erklärte uns, dass wenn man heutzutage die Leitung eines Kindergartens übernehmen möchte, müsste man Elementarpädagogik studieren. Im Internet habe ich nur sehr wenig zu diesem Thema gefunden. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weitere Informationen zu diesem Thema geben könnte: Wo man das studieren kann,... ob es überall notwendig ist,... die Kosten des Studiums,... etc.
Würde mich über alle Informationen freuen!
Danke

#2 RE: Elementarpädagogik-Studium von smiley 19.05.2008 17:55

avatar

Hallo Julia,
es ist (bis jetzt) kein "muss" für eine Kiga-leitung, dass sie ein Studium braucht;
was für die kompetente Leitung größerer Einrichtungen oder Familienzentren usw. durchaus sinnvoll ist, ist z.B. der neue Bachelor-Studiengang "Erziehung und Bildung im Kindesalter" der speziell als Aufbaustudium für ErzieherInnen konzipiert wurde.
In München gibt es zwei Fachhochschulen, die ihn anbieten, die staatliche FH als Vollzeitstudiengang, die Kath. Stiftungsfachhochschule berufsbegleitend.
http://www.sw.fh-muenchen.de
http://www.ksfh.de

lg
smiley

#3 RE: Elementarpädagogik-Studium von Julia_87 20.05.2008 15:38

Vielen Dank für deine Antwort!! Das hat mir wirklich sehr geholfen!!!

#4 RE: Elementarpädagogik-Studium von dreihundert65 23.06.2008 17:53

Hallo Julia,

ich empfehle Ihnen diesbezüglich noch das Dokument "Erzieherinnenausbildung an der Hochschule, Studienmodelle im Überblick" (PDF) der GEW, welches Studiengänge (Stand 2008) an inzwischen 24 bundesdeutschen FH's und 4 Unis für Sozialpädagog/innen; Erzieher/innen vergleicht:

http://www.gew.de/Binaries/Binary27927/GEW-EAusbildung-2.pdf

Dazu noch die Übersichtstabellen:

http://www.gew.de/Binaries/Binary27928/Erz-Tabellen-2.pdf

Die teilweise recht unterschiedliche Anrechnung von Inhalten der Ausbildung und Praktika wird in diesem Dokument leider nicht verglichen.
Studiendauer, Inhalte und Gebühren sind dagegen sehr übersichtlich dargestellt.
(Vielleicht hat jemand der in diesem Forum Aktiven darüber
Informationen?)

Bei weiteren Fragen recherchiere ich auch gern kostenfrei für Sie, da mich diese Themen selbst auch interessieren,

Gruss aus der Rhein-Neckar-Metropole, Claudia


3-Bundesländer-Eck
(= 3 Bildungssysteme, 3 Bildungspläne, 3 x Bürokratie)

***** es lebe der Bildungspluralismus*****

#5 RE: Elementarpädagogik-Studium von Julia87 24.06.2008 17:47

Vielen Dank für Ihre Antwort!! Wenn es keine Umstände macht, würde ich mich natürlich über sämtliche Informationen zu diesem Thema sehr freuen!!

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!!

#6 RE: Elementarpädagogik-Studium von dreihundert65 24.06.2008 20:03

Hallo Julia,
wenn Sie die Links gelesen und in Ruhe durchdacht haben und dann spezielle Fragen haben, bin ich gern bereit, mit Ihnen gemeinsam weiterhin "auf dem Weg" zu sein.

Überlassen Sie nichts dem Zufall - ernsthafte Recherche, Fragen (an die richtigen Adressaten), und Sie kommen auch Ihrem Ziel, eine Tagesstätte zu leiten, immer näher.

Wichtig ist, dass Sie für alle relavanten Themen offen und interessiert sind, dass Sie sich selbstlernend immer wieder aktuelle Kenntnisse aneignen - gerade auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe überschlagen sich in der letzten Zeit die Nachrichten - ein Interesse am sozialpolitischen Geschehen, aber vor allem auch den Kindern ein guter Anwalt sein - das sind aus meiner Sicht die Grundveraussetzungen einer Kita-Leiterin, die man sich aneignen sollte.

Aber wenn Sie erst in einer Einrichtung als Mitarbeiterin arbeiten, immer mit dem Ziel vor Augen, ist es leichter, als direkt als berufliche Neueinsteigerin. Eine eigene Einrichtung selbst zu gründen ist gar nicht so schwer, wenn einem der Dachverband beratend und unterstützend zur Seite steht.

LG Claudia

#7 RE: Elementarpädagogik-Studium von dreihundert65 10.07.2008 10:48

Hallo Julia,

ein wirklich interessanter Link zum Thema "Wie gründe ich eine KiTa?"

http://www.kindergarten-heute.de/beitrae...archivansicht=1

kann Ihnen ja vielleicht einige Hinweise geben.

LG
Claudia

#8 RE: Elementarpädagogik-Studium von claudia 20.07.2008 01:04

@dreihundert65
Danke für den Linktipp. Sehr interessant..

#9 RE: Elementarpädagogik-Studium von Gast 28.09.2008 19:33

Hallo,

wenn es konkret um eine Qualifizierung für Leitungsaufgaben im KiTa Bereich geht, bietet sich sicherlich auch der Studiengang Bildungs- und Sozialmangement mit dem Schwerpunkt frühkindliche Bildung der FH Koblenz/Remagen an.
Aus eigener Erfahrung kann ich ihn wirklich empfehlen.
Da werden sowohl entwicklungspsychologische wie auch didaktisch-methodische Aspekte frühkindlicher Bildung behandelt, aber auch QM, Personalmangement etc. Der Studiengang bereitet damit ausdrücklich auf Leitungsaufgaben im KiTa Bereich vor.
Schöne Grüße

büni

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz