#1 RE: Anerkennungsjahr in Hessen von Anja Reglin Anja 27.07.2007 08:57

Hallihallo,
ich habe gerade mein Diplom (Hessen)absolviert und bin nun dabei mich für eine Stelle als Anerkennungspraktikantin zu bewerben. Von Seiten der unterschiedlichen Einrichtungen stellen sich dahingehend nun einige Fragen wie:
Wie genau ist diese Jahr aufgeteilt?
Welche Aufgaben müssen übernommen werden?
In welchem Stundenumfang?
Inwiefern ist das Gehalt geregelt und wer muss dieses finanzieren?
Falls es sich z.B. um einen Verein (Akgg) handelt, muss das Praktikum sich dann auf alle Abteilungen beziehen oder wäre eine (z.B. IFP)ausreichend?

Ich weiß einfach nicht wo ich mich ausreichen erkundigen kann und die HS Fulda meldet sich leider nicht zurück.

Ich hoffe hier kann mir jemand behilflich sein.

Lieben Gruß
die Anja

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen