#1 RE: Immer mehr Barfußpfade als attraktive Ausflugsziele von Lorenz Kerscher 13.04.2005 08:54

Hallo miteinander,

Sicherlich besteht im Kreis dieses Forums Interesse an Barfußpfaden als schönen Ausflugszielen für Kindergruppen. Vielleicht gibt es dazu schon interessante Erfahrungen oder die Absicht, für dieses Jahr eine Aktion "barfuß im Park" zu planen. Seit einigen Jahren sammle ich Information darüber und kann auf meiner Internetseite inzwischen über 30 besuchenswerte Barfußparks in Wort und Bild sowie mit Anfahrtbeschreibungen vorstellen. Und inzwischen gibt es nahezu jeden Monat Neueröffnungen. Diese Barfußparks sind gepflegte und von Gefahren freigehaltene Anlagen mit Wandermöglichkeit auf Naturboden, Fühlstrecken aus verschiedenen Materialien, Balancier- und Spielstationen, meist auch Bachdurchquerungen oder anderen Kneipp-Möglichkeiten.

Ich hoffe sehr, dass die Initiatoren dieser Projekte die Instandhaltung ernst nehmen. Denn leider hat jeder schon genügend Beispiele von Erlebnispfaden gesehen, die mit viel Pressewirbel eröffnet, aber anschließend dem Verfall preisgegeben wurden. Um eine Art Qualitätssicherung einzuführen und den aktuellen Pflegezustand Anlagen auf meiner Homepage angeben zu können, bitte ich um Mithilfe. Diese könnte darin bestehen, mir Erfahrungen von Ausflügen zu Barfußpfaden mitzuteilen. Am besten wäre es, dazu das Diskussionsforum des Barfußpfadführers zu benutzen, da dies alle Besucher des Barfußpfadführers auf den neuesten Stand bringt. Keinesfalls will ich mit diesem Vorschlag Diskussionsteilnehmer aus diesem Forum abziehen! Das Barfußparkforum soll nur ganz speziell ein Instrument der Qualitätskontrolle werden und Hinweise auf neue und noch nicht erfasste Barfußpfade aufnehmen.

Im Übrigen wünsche ich euch hier weiterhin einen gedeihlichen Gedankenaustausch und viel Erfolg!

Herzliche Grüße, Lorenz Kerscher

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz