#1 RE: Ausbildungsveränderung für Erzieherinnen von Nicole 26.11.2001 22:21

Gerüchten nach wird die Erzieherinausbildung bald an die Fachhochschulen verlegt. Das würde für mich bedeuten, dass ich mit einem Studium für Berufschullehramt Fachbereich Sozialpädagogik, bald keine Einstellungschancen mehr habe. Vielleicht weiß jemand genaueres darüber.

#2 RE: Ausbildungsveränderung für Erzieherinnen von Corinna 27.11.2001 16:21

jajaja, und das lehramtstudium soll auch an die fhs....das wird nicht so schnell passieren, weil dann kein mensch mehr erzieher werden will: fh setz einen bestimmten schulabschluss voraus, der will aber auch am ende der ausbildung entlohnt sein- schon das erste problem...
An fhs können "normale" lehrer nicht unterrichten- also mehr fachkräfte- zweites problem der finanzierung...
dazu kommt das generelle problem mit der anerkennung des berufes, wieso sollte der dann auch noch an eine FACH-HOCH-SCHULE?!?!
Wie Jens schon sagt, die Lernfelder kommen, und selbst die macht nicht jede Schule mit (auch wieder Mehrkosten und Mehraufwand..)ansonsten wird sich kaum was tun.. Man muss auch immer schauen, wer die Gerüchte verbreitet: die Unis, die sich um die Qualifizierung kümmern und danach rufen, oder das MInisterium, das den ganzen Kram bezahlen muss.. Erst wenn das was äußert, kann man hinhören, vorher lohnt die Aufregung nicht...

#3 RE: Ausbildungsveränderung für Erzieherinnen von Jens 26.11.2001 23:02

Hallo,
wenn du allen Gerüchten im schulischen Ausbildungsbereich Glauben schenken würdest, kann nur der Rat lauten: lass das Studium sein. ;-)
Ernsthaft: Die Diskussion in der Erzieherinnenausbildung ist seit Jahr und Tag sehr heftig. Auch, dass die Ausbildung an die Fachhochschule verlegt werden soll, ist absolut nicht neu. Davon sind wir allerdings noch weit entfernt (weil nicht bezahlbar). Z.Zt. werden die Lehrpläne laut KMK-Beschluss auf Lernfelder umgestellt. Also Arbeit und teuer genug. Von daher studier m.M. ruhig weiter.
Jens

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen