#1 RE: wichtig von Hanna 01.06.2004 12:21

hallo kann mir jemand helfen???und zwar um die pädagogischen einsatzmöglichkeiten von dem fernseher.wie kann man ihn pädagogisch einsätzen?????bin über jede antwort dankbar

#2 RE: wichtig von Heiko 12.06.2004 21:56

Hallo!

Da gibt es Möglichkeiten ohne Ende. z.B.:

- Tierfilm ansehen und gemeinsam darüber sprechen
- Märchen von Video nachspielen
- Spiele mit Kamera aufnehmen und später ansehen
- Englisch lernen: Trickfilm auf englisch und deutsch gucken
usw...

#3 RE: wichtig von Kerstin 01.06.2004 16:29

Hallo Hanna,

sorry, dass ich mich bis jetzt nicht gemeldet habe. Habe mir erneut die diplomarbeit (die ich Dir versprochen hatte zu diesem Thema) durchgelesen und habe festgestellt, dass das gar nichts mti Deinem thema zu tun hat. D.h. es geht um TV aber nicht für Kiga Kinder oder Jugendliche, sondern hauptsächlich um Erwachsene. Ich denke das passt dann nicht.

Zum Thema Fernsehen schau mal auf www.kindergarten-heute.de und gib ins Archiv Fernsehen etc. an. Die müssten mal in ihren heften ein TV-Projekt beschrieben haben und da müssten auch Ziele etc. dabei sein. Ansonsten frag ich nochmal unseren Literatur-und Medienpädagogik Lehrer, der kennt auch noch einige Seiten.

Liebe Grüße
Kerstin

#4 RE: wichtig von franzl 01.06.2004 16:07

>hallo kann mir jemand helfen???und zwar um die pädagogischen einsatzmöglichkeiten von dem fernseher.wie kann man ihn pädagogisch einsätzen?????bin über jede antwort dankbar

hallo!
unser leben und unsere gesellschaft sind mediatisiert. deshalb ist es fraglich, ob man als erzieherin eine bewahrpädagogische schiene fahren sollte. sinnvoll wäre es aber, den kindern einen kritischen und selbstverantwortlichen umgang mit dem medium fernsehen zu vermitteln. die meisten der 3-5 jährigen Kinder sehen pro tag ca 1,3-1,5h fern. vieles können sie nicht verarbeiten. sie können auch nicht unterscheiden, ob das was sie gerade sehen werbung oder eine kinderserie ist. vielleicht kannst du das ja aufgreifen. in der zeitschrift
"medien praktisch" (heft 24; 2000) gibt es einen artikel, in dem kindern verdeutlicht wird, wie sie zwischen werbung und serie unterscheiden können. ich finde die idee gar nicht mal so schlecht.
hoffe, dass du somit vielleicht einen anreiz bekommen hast.
in dem sinne...

#5 RE: wichtig von Axel 01.06.2004 14:42

Zum Beispiel indem man Fernsehverbot ausspricht?

#6 RE: wichtig von Neudinho 01.06.2004 12:53

Hallo Hanna,

hm, mit folgenden Sendungen beantwortet sich zumindest ein Teil von selber...

Willi will's wissen
Die Sendung mit der Maus
Löwenzahn
Das sind in der Regel monothematische Sendungen, die auf spielerische Weise und kindgerecht der Zielgruppe zum Teil schwierige Sachverhalte näherbringen.
Und bestimmte Dinge lassen sich televisonär leichter darstellen (auch bei älteren Kindern).

Um z.B. ein gemeinsam erarbeiteten (gedrehten) Videofilm braucht man auch einen Fernseher, um das Resultat zu bewundern. Der Videodreh (und danach das gemeinsame Anschauen) also als Gruppenerlebnis...

Ansonsten sehe ich gerade im Elematarbereich eigentlich keinen Sinn, den Fernseher einzusetzen. Meistens ist es doch so, daß zuhause genug geguckt wird.

Eine kleine Bitte hätte ich noch an Dich: Es wird unübersichtlich, wenn Du jeden Beitrag mit "wichtig" titulierst. Ein Thema kann man aus solchen Überschriften nicht herauslesen.

Gruß


Neudinho pu316

#7 RE: wichtig von Neudinho 11.06.2004 05:55

MIt einem Link habe ich irgendwie Murks gemacht. Jetzt sollte es passen.


Gruß


Neudinho pu316

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz